Ganzjahres-Peeling


Regenerieren und Wohlfühlen

Das Peeling, welches in unserer Praxis verwendet wird, ist ein nicht-invasives Präparat zur Revitalisierung und Regeneration der Haut. Ein sanftes Verfahren, welches ohne Injektion und ohne Peeling-Effekt (kein Schälen der Haut) auskommt. Es kann zu Rötungen und leichten Hautschüppchen kommen, was für den Effekt durchaus erwünscht ist. 

DIE Alternative zum Fruchtsäurepeeling!

Für wen ist das Peeling geeignet?

Die Substanz ist prinzipiell für jeden geeignet. Kontraindikationen sind keine bekannt. Es kann am ganzen Körper angewendet werden, meist kommt es jedoch auf Gesicht, Hals und Decoltee zum Einsatz und ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.

 

Auch der Zeitpunkt kann individuell gewählt werden. Im Gegensatz zu einigen anderen Behandlungsverfahren oder Peelings ist keine erhöhte Lichtempfindlichkeit / Pigmentstörungen zu erwarten - daher kann die Behandlung auch im Sommer durchgeführt werden.

Wirkung

Regeneration und Revitalisierung in tiefen Hautschichten:

  • Anregung der körpereigenen Kollagen-Bildung
  • Unspezifische Wirkung auf den Alterungsprozess, Anti-Aging
  • Akne-Behandlung
  • Verbesserung des Hautbildes z.B. bei vergrößerten Poren
  • Verbesserung der Optik von Narben und Dehnungsstreifen

Wie ist der Behandlungsablauf?

Fühlen Sie sich wohl!

Die Behandlung beginnt mit einer wohltuenden, entspannenden Bedampfung um die Poren zu öffnen. Anschließend wird die Haut desinfiziert und das Präparat in mehreren Schichten mit einer speziellen Massagetechnik aufgetragen. Die Behandlung ist nicht schmerzhaft, kann jedoch etwas brennen.

Danach wird das Areal wieder gereinigt und eine leichte Pflege aufgetragen.

Gibt es Wirkverstärker?

Die Anwendung des Peelings lässt sich ganz hervorragend mit hochdosierten Nährstoffen kombinieren. Spüren Sie die anti-aging Effekte auch von innen. Vitamin C ist beispielsweise ein potenter Radikalfänger und unterstützt die Kollagensynthese.

Gönnen Sie sich eine Vitamin C Infusion. Andere Nährstoffkombinationen sind auch möglich.

Sprechen Sie mich gerne an!


Es gibt (fast) keinen optimaleren Zeitpunkt eine Hyaluron-Gesichtsmaske anzuwenden, als nach dem Peeling. Die Haut ist gereinigt und die Poren sind geöffnet, um die Feuchtigkeit des Hyalurons effektiv aufnehmen zu können.


Lassen Sie sich gerne kostenfrei und unverbindlich beraten. Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin.


Wissenswertes

  • Wirkstoff: Trichloressigsäure (TCA), Wasserstoffperoxid und Kojisäure
  • Downtime: keine zu erwarten
  • nicht schmerzhaft, keine Betäubung nötig
  • Preis: auf Anfrage
  • Behandlungsintervall: 3-5 Behandlungen im Abstand von 1 Woche
  • darf nur von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden